Für Kinder

Liebe Kinder,
hier ist Eure Seite!

Was machen wir?

Der Arzt schickt Euch zu uns, damit wir Euch dabei helfen können wieder fit  zu werden.  In der Regel sind es 6-10 Therapiestunden und manchmal begleiten wir Euch auch über einen längeren Zeitraum.

In der ersten Stunde, beginnen wir mit einem Gespräch. Wir wollen von Euch und Euren Eltern wissen, was genau los ist. Dabei stellen wir viele Fragen, die Ihr dann beantworten müsst. Das wird auch Anamnese genannt.

Danach müsst ihr Euch in der Regel ausziehen, das nennt sich Sichtbefund, damit wir Euch besser  beobachten können. Beim Sehen können ganz viele Sachen schon entdeckt
werden, ein schiefer Rücken, zu wenig Muskeln oder vorhandene Narben.

Danach machen wir mit Euch einige Tests, dabei wollen wir sehen, wie gut oder schlecht ihr gedehnt seid oder welche Muskeln zu schwach und welche zu stark sind oder ob Gelenke (bestehend aus 2 Knochen, z. B. Ellenbogengelenk oder Kniegelenk…) sich nur eingeschränkt bewegen lassen und vieles mehr. Dies nennt sich Gelenkprüfung und Muskeltest.

Nachdem wir  das Alles gemacht haben, wissen wir dann was für Übungen wir mit Euch machen müssen.

In den folgenden Stunden passiert oftmals folgendes, es wird:

geturnt

gedehnt

massiert

geklopft

Während der Stunden und vor allem in der letzten Stunde, bekommt ihr dann von uns Aufgaben, die ihr dann im Hause machen müsst.
Ohne Eure Hilfe zu Hause, ist unsere Therapie nur halb so viel Wert.

Also, dann… wir freuen uns schon sehr auf Euch!!!!!! Tschüss und bis ganz bald,
Andrea, Susana, Stefanie und Marie.